Russia finally passes the country’s largest crypto bill

Russia today finally passed a major bill related to cryptomonies as Bitcoin (BTC).

The State Duma, Russia’s legislative body, passed the bill entitled „On Digital Financial Assets“ (DFA) in its third final reading, the local news agency Regnum reported on July 22.

Blockchain is already in the virtual supermarket cart

After initiating the bill in 2018, Russian authorities finally agreed to provide a legal status for cryptomonies, thus preparing to adopt the first part of this important legislation for the industry.

Following the latest Duma decision, the draft law „On digital financial assets“, or DFA, is expected to be officially adopted in Russia as of January 1, 2021. The bill provides a legal definition of digital assets and legitimizes the trade in cryptosystems in Russia. However, the bill prohibits the use of crypto currencies such as Ethereum Code as a method of payment.

The regulation as such will be established in a separate bill

While the DFA bill provides the basis for Russia’s cryptomoney legislation, regulation of the industry will primarily be part of a separate bill. The latest report confirms the fact that the actual regulatory framework for cryptomonies will be set out in the draft law „On Digital Currencies“, or DA. As reported, the Duma expects to approve the DA bill during the autumn session, which ends in late December.

U.S. Regulators Approve Federal Banks‘ Custody of Crypt Coins
Some industry players are confident that this latest DFA bill should not be treated as the real green light for cryptomonies. According to reports, Maria Stankevich, head of business development at the crypto currency exchange, EXMO, said the DFA bill should be considered a „glossary“ for the cryptoactive system, while the DA bill is still being discussed by several Russian authorities and eventually „may come as a surprise.

The new legislation will allow Russians to issue stablecoins

Anatoly Aksakov, a member of the State Duma and one of the most important figures behind the legislation on crypto-currencies in Russia, said the new law will allow local companies to issue stablecoins, a „stable“ type of crypto-currency that is often linked to fiduciary currencies such as the USD.

Kryptomoney could end obsolete laws, according to a cybersecurity expert
According to the official, Russians will be able to launch such currencies and exchange them for other assets, including digital assets that are issued abroad.

The Bank of Russia will act as the main regulator of the industry.

As part of the new legislation, Russia’s central bank, the Bank of Russia, will be officially authorized to supervise activity involving the issuance of digital coins within the country. In addition, according to news reports, the bank may impose additional requirements on issuers of crypto-currencies as well as on crypto-currency exchanges. Russia’s central bank will also be responsible for providing a framework on what types of digital currencies can be purchased by qualified and unqualified investors.

Wie man Bitcoin verwendet, ohne gehackt zu werden

Wie man Cryptocurrency verwendet, ohne gehackt zu werden
Geschrieben von Esco Obong, CTO @Tokens Express

Ein unzugänglicher Tresor ist so gut wie leer.
Wenn Sie irgendeine Kryptowährung haben, haben Sie vermutlich Horrorgeschichten von Leuten gehört, die ihre Brieftaschen öffnen, um alle ihre Münzen zu finden, die fehlen. Letzte Woche erlitt der Krypto-Währungsinvestor und Einflussnehmer Ian Balina einen Hack, der Krypto-Währung im Wert von $2 Millionen live während eines seiner regulären Youtube-Streams entwässerte. Diese Woche fiel MyEtherWallet, eine beliebte kostenlose, webbasierte Ethereum-Brieftasche, einem DNS-Angriff zum Opfer, der die Brieftaschen einiger seiner Benutzer leerte.

Bitcoin Trader ermöglicht viel

Mit der ganzen schlechten Presse über Millionen, die durch Krypto-Währungs-Hacks gestohlen werden, mag sich der Durchschnittsverbraucher fragen, warum jemand sein hart verdientes Geld für Krypto riskieren würde. Wie sich herausstellt, ist Kryptowährung die sicherste Form der Währung, die Sie heute online verwenden können. Mit etwas Mehraufwand können Sie Ihr Guthaben sicher einsehen, Transaktionen senden und empfangen, mit einer Wahrscheinlichkeit von fast 0%, dass Ihr Geld gestohlen wird. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Es ist ganz einfach. Der Bitcoin Trader Test von brokerworld24 anschauen und mehr.

Wenn Sie Kryptowährung verwenden wollen, ohne gehackt zu werden, dann müssen Sie sowohl Ihre Brieftaschen erstellen als auch Ihre Transaktionen vollständig OFFLINE durchführen.
Nein, das war kein Witz. Anders als bei traditionellen Banken haben Sie die Möglichkeit, Konten (Brieftaschen) und Transaktionen selbst zu erstellen, während Ihr Computer komplett vom Internet getrennt ist. Um zu verstehen, wie das funktioniert, lassen Sie uns Ethereum als Beispiel nehmen und einen kurzen Blick darauf werfen, was eine Ethereum-Brieftasche ausmacht:

Hinweis: Dies schützt Ihre Bestände nur, wenn sie in einer Offline-Brieftasche gespeichert sind, die erstellt wurde, schon immer erstellt wurde und immer offline sein wird. Dies wird in der Industrie allgemein als „Cold Storage“ bezeichnet und wird von vielen Krypto-Währungsbörsen wie Coinbase und Binance verwendet. Die URL zu Bitcoin Trader ist https://www.betrugscheck.net/bitcoin-trader-erfahrung/ Ihre ethereum Brieftasche besteht aus einem privaten Schlüssel, einem öffentlichen Schlüssel und einer Adresse.

Der private Schlüssel ist wie das Passwort Ihres Kontos. Es wird verwendet, um Transaktionen zu „signieren“ (think sign off oder approve). Es sollte nie mit jemandem geteilt werden. Es ist eine lange Textfolge, die zufällig generiert wird, wenn Sie Ihre Brieftasche erstellen.

0x3a1076bf45ab87712ad64ccb3b10217737f7faacbf2872e88fdd9a537d8fe266
Der private Schlüssel wird verwendet, um einen noch längeren String zu erzeugen, der als öffentlicher Schlüssel bezeichnet wird. Öffentliche Schlüssel werden verwendet, um Transaktionen mit dem privaten Schlüssel zu validieren. Wie Public-Key-Kryptographie funktioniert, erfahren Sie in diesem Artikel.

0xefb99d9860f4dec4cb548a5722c27e9ef58e37fbab9719c5b33d55c216db49311221a01f638ce5f255875b194e0acaa58b19a89d2e56a864427298f826a7f887
Der öffentliche Schlüssel wird verwendet, um eine 40-stellige Zeichenkette zu erzeugen, die Ihre Ethereum-Adresse genannt wird. Das ist wie Ihr Benutzername. Es kann verwendet werden, um Ihr Guthaben abzurufen und Gelder zu erhalten.

0xc2d7cf95645d33006175b78989035c7c9061d3f9
Die einzigen zwei Dinge, die Sie im Auge behalten müssen, sind Ihre ethereum-Adresse (Benutzername) und Ihr privater Schlüssel (Passwort). Wenn Sie jemals einen Zufallsgenerator verwendet haben, können Sie sich Ihren privaten Schlüssel genauso vorstellen. Es wurde durch einen Prozess erzeugt, der jeden Buchstaben/Zahl so zufällig ausgewählt hat, dass das Ergebnis für praktische Zwecke fast garantiert einzigartig ist. Dieser Vorgang findet direkt auf Ihrem Computer statt, ohne dass Sie eine Internetverbindung benötigen.

Damit haben wir alles, was wir brauchen, um eine neue und einzigartige Ethereum-Brieftasche komplett offline zu erstellen. Wie oben beschrieben, nachdem Sie Ihren privaten Schlüssel offline generiert haben, wird er zur Erstellung Ihres öffentlichen Schlüssels verwendet, der dann zur Erstellung Ihrer Ethereum-Adresse verwendet wird.

Dieser Vorgang kann für Sie sicher und automatisch per Knopfdruck mit einer Wallet-App wie MyEtherWallet im Offline-Modus durchgeführt werden. Die Verwendung von MyEtherWallet im Offline-Modus ist sicher vor DNS-Angriffen, da Sie es direkt von Ihrem privaten Computer ausführen, anstatt eine öffentliche URL zu besuchen.

Um Äther und Token auf Ihrem Konto zu erhalten, müssen Sie nur Ihre ethereum-Adresse angeben, was sicher ist. Dies ist vergleichbar mit der Vergabe Ihrer Bankkonten- und Routing-Nummern, so dass Ihnen jemand Geld überweisen kann. Sie können Geld senden, aber nicht abheben. Ebenso einfach ist die Anzeige der Waagen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Bankkonten, bei denen Ihre Saldo- und Transaktionsdaten privat auf den Computern der Bank gespeichert werden, sind alle aktuellen und historischen Ethereum-Kontodaten weltweit öffentlich zugänglich.
Ethereum ist eine Desktop-Anwendung, die von jedem von ethereum.org installiert werden kann. Denken Sie an BitTorrent, wo Sie eine Torrent-Anwendung herunterladen, mit der Sie öffentliche Dateien direkt von anderen Computern herunterladen können. Wenn Sie die Ethereum-Anwendung herunterladen und ausführen, beginnt sie auch, Dateien direkt von anderen Computern herunterzuladen, es sei denn, es handelt sich um eine große Sache, die als „Blockchain“ bezeichnet wird. Anstelle von Filmen und mp3s enthalten diese Blockchain-Dateien alle ethereum-Kontoinformationen, die jemals existierten.

Du würdest nicht