Wie setzt man das MySQL Root-Passwort unter Windows mit cmd zurück?

Es könnte eine Situation eintreten, in der Sie das Root-Passwort für Ihre MySQL-Datenbank zurücksetzen müssen. Dies kann der Fall sein, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder wenn Sie das Passwort aus Sicherheitsgründen ändern müssen.

In diesem Artikel werden wir den Prozess des Zurücksetzens des MySQL-Passworts mit Windows cmd untersuchen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Stoppen Sie den MySQL-Server

Prüfen Sie zunächst, ob Sie als Administrator angemeldet sind.
Drücken Sie Win+R (halten Sie die Windows-/Super-Taste gedrückt und drücken Sie „r“.) Sobald das Feld „Ausführen“ erscheint, geben Sie ein
services.msc
Klicken Sie auf OK.
Scrollen Sie in der Liste der Dienste nach unten, um den MySQL-Dienst zu finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Eintrag und dann mit der linken Maustaste auf Anhalten.

Schritt 2: Starten Sie einen Texteditor

Klicken Sie auf das Menü und suchen Sie nach Notepad.
Alternativ können Sie auch den Pfad verwenden: Menü > Windows-Zubehör > Notepad.

Schritt 3: Erstellen Sie eine neue Textdatei mit dem Befehl Kennwort

Geben Sie die folgende Zeile in den Texteditor ein:
ALTER USER ‚root’@’localhost‘ IDENTIFIED BY ‚NewPassword‘;
Achten Sie darauf, dass Sie die Anführungszeichen und das Semikolon beibehalten. Ersetzen Sie NewPassword durch das Passwort Ihrer Wahl.

Verwenden Sie das Menü Datei > Speichern unter, um die Datei im Stammverzeichnis Ihrer Festplatte (C:\ ) zu speichern. Wählen Sie einen sinnvollen Dateinamen, z. B. mysql-init.txt.
Mit dem Befehl localhost wird das Kennwort also auf Ihrem lokalen System geändert. Wenn Sie versuchen, das Kennwort auf einem System über das Netzwerk zu ändern, ersetzen Sie den Hostnamen durch localhost.

Schritt 4: Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung

Drücken Sie die Tastenkombination Strg+Umschalt+Esc.
Klicken Sie dann auf das Menü Datei > Neue Aufgabe ausführen.
Geben Sie cmd.exe ein, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen als Administrator ausführen.
Klicken Sie auf OK.

Schritt 5: Starten Sie den MySQL-Server mit Ihrer neuen Konfigurationsdatei neu

Wechseln Sie über die Eingabeaufforderung in das MySQL-Verzeichnis:
cd „C:\Programmdateien\MySQL\MySQL Server 8.0\bin“
Dementsprechend wird in der Befehlszeile angezeigt, dass Sie in diesem Ordner arbeiten.

Geben Sie das Folgende ein:
mysqld –init-file=C:\\mysql-init.txt
Beachten Sie, dass nach der Eingabeaufforderung C: zwei Schrägstriche stehen.

Wenn Sie in Schritt 2 einen anderen Namen gewählt haben, verwenden Sie denselben Namen nach dem doppelten Schrägstrich.

Schritt 6: Aufräumen

Jetzt können Sie sich mit dem neuen Kennwort als root bei Ihrem MySQL-Server anmelden.

Überprüfen Sie noch einmal, ob es funktioniert. Wenn Sie besondere Konfigurationsoptionen haben (z. B. den Start von MySQL mit der Option -defaults-file), tun Sie dies.
Sobald MySQL gestartet ist und Sie die Passwortänderung bestätigt haben, löschen Sie die Datei C:\myswl-init.txt.

Zu diesem Zeitpunkt haben Sie das Root-Passwort für Ihre MySQL-Datenbank erfolgreich zurückgesetzt.